Unterbewertete Immobilien finden: Tipps und Tricks

Unterbewertete Immobilien finden Tipps Tricks Schweiz Haus glasklarer Bergsee traumhaft

 

Die Suche nach unterbewerteten Immobilien trägt wesentlich dazu bei, dass Ihre finanzielle Investition solide ist und Sie nach dem Erwerb einer Immobilie noch Optionen haben. In Zeiten rasant steigender Immobilienwerte kann es manchmal schwierig sein, Immobilien zu guten Preisen zu finden. Dies gilt insbesondere für Ballungsräume, in denen die Wohnungspreise deutlich über den durchschnittlichen Immobilienpreisen im ganzen Land liegen. Unterbewertete Immobilien werden jedoch immer noch auf umkämpften Märkten gekauft und verkauft – Sie müssen nur wissen, wo Sie suchen und welche Schritte Sie unternehmen müssen, um sie zu Ihren eigenen zu machen.

 

 

Sie möchten also als Investor in den Immobilienmarkt einsteigen, möchten aber auch wissen, wie Sie ein wirklich gutes Immobiliengeschäft finden. Je nachdem, wo Sie sich befinden, werden Sie möglicherweise mit erstaunlichen Hauspreisen konfrontiert, die Sie kaufen könnten, die Ihnen jedoch kein Geld für eine anschließende Renovierung lassen. Kein Grund zur Panik: Wenn Sie diesen Artikel gelesen haben, werden Sie eine klarere Vorstellung davon haben, wie Sie unterbewertete Immobilien identifizieren und effektiv verfolgen können.

 

 

Identifizieren von unterbewerteten Immobilien

 

Es gibt vier Hauptmerkmale, auf die Sie achten können, um unterbewertete Immobilien zu identifizieren.

 

Alter des Eigentums

 

Unterbewertete Immobilien sind in der Regel 10 bis 15 Jahre alt. Sie sind in der Regel älter als 10 Jahre.

 

Geringes Transaktionsvolumen

 

Transaktionsvolumen können uns helfen, die aktuelle Stimmung auf jedem Immobilienmarkt zu verstehen. Um unterbewertete Immobilien zu identifizieren, halten Sie nach solchen mit geringem Transaktionsvolumen Ausschau.

 

Schwierigkeiten beim Verkaufen

 

Immobilien, die schwer zu verkaufen sind, werden wahrscheinlich unterbewertet, um Käufer zum Kauf zu bewegen. Mit einem Portal wie beispielsweise Realbest kann man neben vielen weiteren praktischen Immobilienportalen nützliche Tipps und Tricks zum Verkauf der Wohnung erhalten.

 

Verzweifelter Verkäufer

 

Vielleicht haben die Eigentümer bereits woanders eine Immobilie erworben oder sind in finanziellen Schwierigkeiten! Der Hausbesitzer ist möglicherweise in Not und muss schnell verkaufen, wobei er einen Rabatt für einen schnellen Abschluss akzeptiert.

 

Eine gute Möglichkeit, unterbewertete Immobilien zu identifizieren, besteht darin, nach motivierten Verkäufern Ausschau zu halten. Da es schwierig zu verkaufen ist und ein geringes Transaktionsvolumen aufweist, möchten Eigentümer solcher Immobilien diese Immobilien normalerweise so schnell wie möglich abgeben.

 

In jedem Fall werden diese Verkäufer eher niedrigere Angebote annehmen und ihre Immobilien unter der Bankbewertung verkaufen. Daher ist es gut für Sie, zu erkennen, wie verzweifelt die Verkäufer versuchen, die Immobilie aus ihren Händen zu bekommen.

 

Warum werden manche Häuser unterbewertet verkauft?

 

Sie fragen sich vielleicht, warum ein Haus oder eine Immobilie für weniger als ihren Wert verkauft wird. Und dafür gibt es viele mögliche Gründe. Zu den Hauptgründen, warum Häuser möglicherweise zu einem niedrigeren Preis als dem geforderten Preis angeboten werden, gehören die folgenden. Einige davon sind gute Gründe und ein Zeichen dafür, dass Sie einen guten Kauf tätigen.

 

 

Andere sind rote Fahnen und ein Zeichen dafür, dass es zu vermeiden ist. Tatsächlich behaupten Experten, dass Banken manchmal unterbewertet werden, um eine unerwünschte Immobilie zu verkaufen. Anbei Tipps, wie man erfolgreich in Immobilien investieren kann.

 

Zu viel notwendige Wartung

 

Häuser, die viel Arbeit erfordern oder unbewohnbar sind, werden zu einem außergewöhnlich guten Preis verkauft. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Haus inspizieren lassen, damit es keine bösen Überraschungen gibt (z. B. dass das Haus komplett benötigt oder neu verlegt werden muss). Sie benötigen jedoch Geld, um sie wieder in Form zu bringen, also müssen Sie diese Ausgaben berücksichtigen, wenn Sie den Kauf einer dieser Eigenschaften in Betracht ziehen.

 

Häuser ohne bezahlte Hypothek

 

Diese können ein besonders gutes Geschäft sein, da es sich oft um gute Häuser in begehrten Gegenden handelt, es war nur der Vorbesitzer, der in schwere Zeiten geraten ist. Wenn viele Leute über unterbewertete Häuser sprechen, sprechen sie eigentlich über Zwangsvollstreckungen. Dies sind Häuser, bei denen die Eigentümer bankrott gegangen sind oder ihre Hypothek nicht bezahlen können, sodass die Bank das Haus in Besitz nimmt und es schnell verkaufen möchte, um Verluste auszugleichen.

 

Unterdurchschnittlicher Markt

 

Wenn der aktuelle Eigentümer nicht die erwarteten Mieteinnahmen erhält, ist er möglicherweise bereit, unter Marktwert zu verkaufen, um einen schnellen Verkauf zu gewährleisten.

 

Stellen Sie sicher, dass es sich um eine Cash-Flow-Immobilie handelt

 

Eine gute als Finanzinvestition gehaltene Immobilie muss sich auszahlen, also stellen Sie sicher, dass jede Immobilie, die Sie kaufen möchten, Cash-Flow ist – oder einen sehr guten Grund hat, wenn Sie dies nicht tun. Nicht alle Immobilien, die zum Verkauf stehen oder zu einem Wert unter dem Marktpreis käuflich sind, werden großartige Investitionen sein. Einige von ihnen sind aus gutem Grund billig wie Kartoffeln!

 

 

Wohnungen könnten die bezauberndsten Aussichten und schönsten Designs haben, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sie einfach weiterverkaufen oder vermieten, ist unwahrscheinlich. Auch Objekte in vermeintlich begehrten Lagen können zu unerwarteten Verkaufsproblemen führen, etwa weil hungrige Mieter fehlen oder niedrige Mietpreise in der Gegend die Hypothek nicht decken.

 

 

Beispielsweise ist es sehr gut möglich, günstige, qualitativ hochwertige Immobilien in ländlichen Dörfern in abgelegenen Teilen des Vereinigten Königreichs zu erwerben. Ein Immobilien Wertgutachten kann beim Verkauf ebenfalls helfen.

 

Finden Sie das richtige Angebot

 

Geben Sie die notwendigen Informationen an Ihr persönliches Netzwerk von Maklern und anderen Immobilienfachleuten weiter. Nutzen Sie diese Geschäftsbeziehungen, um mehr Aufmerksamkeit auf den Markt zu lenken. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen klare Parameter für das Geschäft zur Verfügung stellen, auf das Sie abzielen.

 

 

Jeder Investor muss verstehen, wie das richtige Geschäft für ihn aussieht. Einige Investoren suchen möglicherweise nach Mehrwertmöglichkeiten, während andere den kurzfristigen Cashflow oder das langfristige Eigenkapital erhöhen möchten. Das Verständnis des Ziels hilft bei der Suche.

 

Profitieren Sie schließlich von den Recherchen, die bereits für Sie durchgeführt wurden. Erfahren Sie, wo Online-Crowdfunding- und Investitionsplattformen ihre aktuellen Deals platzieren, und folgen Sie ihren Hinweisen. Diese Unternehmen müssen eine Menge Marktforschung betreiben, bevor sie in einen bestimmten Bereich investieren und andere ermutigen, bei ihnen zu investieren.

 

Verwenden Sie Online-Suchwerkzeuge wie Craigslist und Google, um preisgünstige Immobilien mit viel Potenzial zu finden. Achten Sie besonders auf Einträge, die entfernt wurden; Der Verkäufer hat möglicherweise ein Angebot zurückgezogen, nachdem er erfolglos war, und ist daher in einer geeigneten Verhandlungsposition. Wohnung renovieren Tipps und Tricks: Damit den Wert noch steigern.

 

Unterbewertete Immobilien finden: Erfahrungen

 

Peter, 59, Diplom-Ingenieur:

 

Um unterbewertete Immobilien oder einen Notverkauf der Immobilien zu erhalten, müssen Sie als Käufer folgende Aktivitäten ausführen:

 

Geben Sie Ihr bestes Gebot auf dem Markt für eine bestimmte Immobilie ab. Zeigen Sie den Verkäufern immer, dass Sie über ausreichende Mittel verfügen und nur Notverkäufe benötigen.

 

Immobilienhändler können Ihnen helfen, Immobilien unter dem Marktpreis zu bekommen, informieren Sie sie, dass Sie der Käufer dieses Preises sind. Ich kann die Zahlung sofort vornehmen und zahle Ihnen eine höhere Maklergebühr.

 

Immobilien von der Bank (Defaulter bei der Rückzahlung des Darlehens) sind die beste Option, um Immobilien zu einem niedrigeren Marktpreis zu erhalten. So viele Angebote mit ihnen verfügbar, verhandeln Sie am besten mit der Bank und bauen Sie gute Beziehungen zu ihnen auf. Sie werden bald notleidende Immobilien erhalten.

 

Im Bau befindliche Immobilien und in Entwicklung befindliche Gebiete können im Vergleich zu bebauten Gebieten Notverkäufe erhalten. Also zielen Sie auf diese Gebiete und im Bau befindliche Grundstücke.

 

Sie könnten auf Online-Immobilienseiten aktiv sein, Eigentümer direkt anrufen und ihnen Ihre besten Angebote unterbreiten. Wann kann man mit der Wertsteigerung einer Immobilie rechnen?

 

Konzentrieren Sie sich auf Daten

 

Ein Expertentipp ist, Ihre Immobiliensuche auf Stadtteile zu konzentrieren, die einen guten Zugang zu Annehmlichkeiten bieten, aber dennoch einen niedrigeren Durchschnittspreis haben. Wenn Sie nach einer unterbewerteten Immobilie suchen, müssen Sie Ihren lokalen Markt kennen und gut kennen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, Daten zu sammeln und nach den besten Gegenden für den Kauf von Immobilien in Ihrer Stadt oder Ihrem Bundesstaat zu recherchieren.

 

Der nächste Schritt besteht darin, andere Immobilien in der Gegend, die Sie interessiert, zu recherchieren und ihre Preise in den letzten drei Monaten zu notieren. Dies hilft Ihnen sicherzustellen, dass Sie nicht über dem lokalen Wert für eine Immobilie bezahlen, wenn Sie sich entscheiden, ein Angebot für eine Immobilie abzugeben.

 

Wenn eine Immobilie unterbewertet ist, liegen die Kosten unter dem Ist-Wert, der durch Renovierung und andere Maßnahmen des Immobilieninvestors verbessert werden kann. Es gibt mehrere Gründe, warum eine Immobilie unterbewertet sein kann – der Hausbesitzer kann sich des wahren Wertes seines Hauses nicht bewusst sein, die Immobilie muss möglicherweise umfassend renoviert werden oder der Hausbesitzer befindet sich möglicherweise in einer Notlage und möchte schnell verkaufen.

 

Es ist auch wichtig, die Zielgruppe der Käufer in diesem Bereich zu kennen. Familien möchten in der Nähe von Schulen wohnen, während jüngere Menschen in der Nähe des Nachtlebens wohnen möchten. Sie möchten eine Immobilie kaufen, die für Käufer der Hauptdemografie dieser Gegend wünschenswert ist, um sicherzustellen, dass Sie sie später erfolgreich weiterverkaufen können.

 

Sie möchten so viele Informationen wie möglich sammeln, darunter, wie das Kapitalwachstum in der Nachbarschaft aussieht, wie viele Tage Häuser im Durchschnitt auf dem Markt verbringen und mehr. Sie sollten auch auf alle Unternehmen achten, die in der Gegend neue Hauptsitze errichten, da dies zu einem Boom der Nachfrage nach Häusern führen und einen guten Zeitpunkt zum Kaufen darstellen kann.

 

Identifizierung rentabler, unterbewerteter Immobilien

 

Großartige Lage

 

Viele rentable Immobilien, Transaktionen, aber auch Investments befinden sich oft an tollen, zentralen oder Wachstumsstandorten. Rentable Immobilien sind wahrscheinlich im Zentrum oder am Rand von Großstädten zu finden.

 

Alter des Eigentums

 

Rentable Immobilien sind in der Regel jung und weniger als 5 Jahre alt.

 

Hohe Nachfrage

 

Rentable Immobilien sind in der Regel sehr gefragt. Und aufgrund dieser starken Nachfrage sind die Menschen eher bereit, für den Kauf der Immobilie mehr als die Bankbewertung zu zahlen. Im Gegenzug wird die Bewertung dieser Immobilien steigen.

 

Weiterführende Literatur

 

Unterbewertete Immobilien mit unserer Analyse finden

Immobilien wo lohnt sich Kauf noch